Mitfahrgelegenheit unter Aktuelles

Pfefferkorn Thomas
Die Löwenfreunde Gaimersheim b...

Jürgen Metz
Halllo, suche Mitfahrgelegenhe...

Jürgen Metz
Halllo, suche Mitfahrgelegenhe...

Werbung

VoglDruck_Logo... wir drucken Löwenstark!

daxler_hof
... willkommen im

Daxerhof.

vogldruck.de

Zähler

64868 Besucher

Präsident Peter Cassalette wird Ehrenhauer

Präsident Peter Cassalette wird Ehrenhauer bei den
Niederrhein-Löwen Moers e.V.
5 Bergleute nehmen Ehrung vor.

Ein Jahr vor ihrem 25jährigen Jubiläum in 2017 als Fanclub des TSV München von 1860 e.V. besuchte der Präsident der Löwen in Begleitung der Fanbeauftragten Jutta Schnell und ihrem Ehemann Gerhard Schnell dem Vorsitzenden der ARGE, die Moerser Löwen in der Gaststätte Mondo.

Die hohe Wertschätzung gegenüber den Fernmitgliedern geben die sympathischen Moerser vom Niederrhein immer mit hoher Empathie zurück.

Neben vielen Fans aus der näheren Umgebung waren auch Fans aus Oer-Erkenschwick, Gelsenkirchen, Mülheim und von den Fanclubs aus Werdohl (Sauerland Löwen) und Engelskirchen (Agger Löwen) angereist. Spontan nahm der Fan H.J. Chudoba, gen. Kucki, die Gelegenheit war und unterschrieb seine Beitrittserklärung für den TSV München von 1860 e.V. Grosse Ehre wurden den Anwesenden auch durch die Teilnahme des amtierenden Moerser Bürgermeisters Christoph Fleischhauer zuteil. Anm.: Moers ist mit ca. 106.000 Einwohner die kleinste Großstadt Deutschlands.

Peter Cassalette ist für die Niederrhein-Löwen Moers der Präsident 6.0
Immerhin waren schon seine Vorgänger Wildmoser, Auer, Lehner, von Linde und Schneider in Moers. Dem aktuellen Oberlöwen boten die Fans ein tolles Spektakel. Beginnend mit dem gemeinsamen Absingen des Steigerliedes wurde im Anschluss dem Löwen-Präsidenten durch 5 Bergleute die „Ehrenhauer-Würde“ zu Teil. Ein mit seinem Conterfei bemaltes Bergmannsarschleder wurde ihm umgehängt und dann bekam er 4 Schläge mit einem „Mottek“ auf eine vorgehaltene „Pannschüpp“ oder auch „Weiberfutt“ genannt. Nach Übergabe der Ehrenhauerurkunde wurde aus dem bayrischen Mannsbild ein Kumpel.
Glückauf und viel Bergmannsglück für die restlichen Spiele in der 2. Liga. Niemals 3. Liga!