Mitfahrgelegenheit unter Aktuelles

Fanclub Straßer Löwen e.v. - Frau Carmen Schneider
Servus, wir haben 18 Karten...

Harald Clarner
Hallo zusammen, habe eine Eint...

Andreas Vogl
Servus! Ich suche eine Mit...

Werbung

VoglDruck_Logo... wir drucken Löwenstark!

daxler_hof
... willkommen im

Daxerhof.

vogldruck.de

Zähler

103882 Besucher

DieBayrische

www.diebayerische.de

 

Herzlich willkommen
auf der Homepage von

ARGE der Fanclubs des TSV München
von 1860 München e.V.

 

weihnachtsgrueße


Franz Hell in der ARGE Vorstandschaft

Wir begrüßen Franz Hell als neues Mitglied in der ARGE Vorstandschaft.

franz_hell


 Spende für Olaf Bodden

Olaf_Bodden

Liebe „Löwen-Fans“, wie schon die letzten Jahre, wende ich mich auch heuer kurz vor Euren Weihnachtsfeiern mit einer herzlichen Bittean Euch. Bitte erinnert Euch an unseren schwer erkrankten Olaf Bodden, der immer noch unsere Hilfe braucht. Er lebt jetzt in München-Trudering, wo er glücklicherweise eine Wohnung gefunden hat. Sein Gesundheitszustand ist leider unverändert schlecht und seine notwendigen, sehr teuren Medikamente werden nur zu einem Teil von seiner Krankenkasse bezahlt.
Bitte öffnet Eure Herzen und zeigt dem Olaf, dass er nicht in Vergessenheit geraten ist.Das Spendenkonto ist unverändert: Karsten Wettberg / für Olaf Bodden

Kreissparkasse Kelheim Konto Nr. 1860 0 007 IBAN: DE42 7505 1565 0018 6000 07.

Vielen Dank im voraus, auch im Namen von Olaf.Ich wünsche Euch allen mit Euren Familien ein friedvolles, gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr mit viel Gesundheitund viel Erfolg für unsere Löwen, natürlich möglichst den Aufstieg in die 3. Liga und mehr Einigkeit in unserem Verein.

Beste Löwengrüße
Euer Karsten Wettberg

 


Die Bayerische ist voll motiviert

Weihnachtsfeier_Bebel

Wir sind immer nah dran bei den Fans des TSV 1860 München e.V.: Vor dem Auswärtsspiel gleich gegen Rosenheim hat Löwen-Torwart Heindrik Bonmann noch den Fanclub in Markt Indersdorf besucht. An seiner Seite: Die Mitarbeiter unserer Löwengeschäftsstelle der Bayrischen Marc Gruber und Christian Ranhard.

Wir drücken dem Team heute alle verfügbaren Daumen für den Jahresendspurt!


Fahnenkinder

Fahnenkinder

Auch im Grünwalder Stadion läuft unsere Aktion „Fahnenkinder“. Bei jedem Spiel begrüssen jeweils 10 Kinder mit den Fahnen die Mannschaften auf dem Rasen gemeinsam  mit den großen Schwenkfahnen.

Wer Lust und Interesse hat, einfach melden bei: jutta.schnell@tsv1860.de


 

Busskarrikatur

 

BUSPARKEN BEI HEIMSPIELEN AM GRÜNWALDER STADION


Die Parksituation für Heim-Fanbusse konnte auf Basis der Erfahrungen der ersten Heimspiele der Saison und durch die gute Zusammenarbeit zwischen TSV, Polizei und KVR bereits verbessert werden. Zusätzlich zu den Heim-Busparkplätzen am Candidberg bergaufwärts stehen nun auch weitere Heim-Busparklätze am Candidberg bergabwärts zur Verfügung (sobald die Plätze bergaufwärts vergeben sind). Dafür wird am Spieltag ca. 3,5 Stunden vor Spielbeginn die jeweils rechte Fahrspur durch die Polizei mittels Klappbeschilderung als temporäre Haltezone für Heim-Fanbusse gesperrt.


Bitte um Eure Rückmeldung zur Busanreise!


Für eine Verbesserung der Planbarkeit in Bezug auf die Busparkplätze bitten wir Euch, Euren Bus so früh wie möglich (am besten ca. 1 Woche) vor jedem Heimspiel bei der Fanbeauftragten Jutta Schnell anzumelden: jutta.schnell@tsv1860.de (bitte unter Angabe Eures Fanclubs, der ungefähren Anzahl der Mitfahrer sowie insb. der Größe des Busses, z.B. 50-Sitzer o.ä.). Vielen Dank schon jetzt für Eure Unterstützung!


Tickets – Heimspiele

Aus gegebener Veranlassung erinnern wir noch, dass die Fanclubs der ARGE zu jedem Heimspiel  100 Karten
(50 Steh- und 50 Sitzplatz) zur Verfügung hat. Infos und Bestellungen ausschließlich
nur über diese E-Mail: jutta.schnell@tsv1860.de  – keine WhatsApp, keine SMS !!

___________________________________________________________________________________

Diese Aktion ist einfach der Wahnsinn

Ich kann nicht verstehen, wie man hier dagegen sein kann.
Diese Kids werden ihr Leben keine Roten und damit haben wir schon ein gutes Werk vollbracht.

Facebook Seite